Fahrradgeschäfte in Wien – so vielfältig wie die Stadt selbst

Wien ist eine unglaublich bunte und multikulturelle Stadt, Fahrräder gehören hier deshalb ebenso zum guten Ton wie der neueste Lexus und der Opernball. So unterschiedlich wie die Menschen in der Stadt sind natürlich auch die Läden und kein Fahrradgeschäft in Wien ist wie das andere, es gibt nicht das eine Fahrradgeschäft Wien!

Beginnen wir mit dem Fahrradladen Trek Bicycle Vienna mitten im Herzen von Wien. Hier gibt es eine Vielzahl von Rädern. Cross-, Falt-, Kinder- und Rennräder stehen hier genauso auf dem Programm wie Anhänger, Kleidung, Nahrung und Ersatzteile. Es wird sogar ein ganz spezieller Service für alle Drahteselliebhaber angeboten, der sonst nur Autofahrern zugute kommt. Man kann hier sein Rad professionell waschen lassen. Es wird dann doppelt geputzt, getrocknet und bekommt noch Bike shine obendrauf. Das nenne ich mal echte Wellness für das treue Gefährt.

Dann wiederum gibt es den Salon für Radkultur Veletage, das Feinkostgeschäft unter den Fahrradgeschäften Wiens. Hier gibt es handgespeichte Rennräder nach Maß und hochwertige Bekleidung.

Bei ig fahrrad bekommt man alles, was durch Charme begeistert. Neue glänzende Räder, alte rostige Schönheiten, Oldtimer oder eben einfach besondere Lieblingsstücke – fast schon Fahrradkunst – findet man hier. Mit über 5000 Serviceeinheiten pro Jahr widmen sich diese Profis Alltagsradlern und bilden einen beliebten Treffpunkt für Radfahrer aller Genres. Wenn man etwas ganz besonderes sucht, dem Kennenlernen neuer Leute gegenüber aufgeschlossen ist und etwas Zeit mitbringt, wird man hier wesentlich mehr finden als nur ein Fahrradgeschäft.

Ein sehr wichtiger Laden ist zum Schluss noch die Radambulanz. Man hat sich hier auf Fahrradverkauf, vor allem aber auf Fahrradreparaturen spezialisiert. Wunderbar ist der Hol- und Bringeservice gegen einen geringen Aufpreis. So muss man sich nicht den Kopf zerbrechen, wie man das fahruntüchtige Rad dorthin bekommt. Es gibt sogar einen Pannendienst, der über eine Hotline erreichbar ist und die Möglichkeit, sein Bike zunächst kostenfrei begutachten zu lassen.

Mit dem Radl durch Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.