Alle Jahre wieder, stellt sich die Frage, nach dem richtigen Adventskalender

Wieder rückt die Weihnachtszeit mit unaufhaltbaren Schritten näher. Bald ertönt das erste Last Christmas aus dem Radio. Wie also die Weihnachtszeit überstehen? Ein Adventskalender ist eine gute Möglichkeit, sich selbst oder jemand Geliebtes zu erfreuen. Was gibt es da für kreative, lustige oder leckere Möglichkeiten? Welchen Adventskalender für Frauen kann frau sich für Dezember 2016 zulegen? Für die Naschkatzen unter uns eignet sich natürlich am besten der Klassiker – der Schoko-Adventskalender. Doch welche Adventskalender für Frauen sind aktuell noch am Markt? Eine kleine Online-Recherche ergibt: Erstaunlicherweise existiert eine recht breite Auswahl an gar nicht so uninteressanter Adventskalender für Frauen. Ich habe Kosmetikkalender „für Sie“ gefunden, mit 24 kleinen Wellnessüberraschungen, erotische Adventskalender mit sinnlichen Kleinigkeiten und sogar Rezepte-Kalender für die Köchinnen unter uns. Kurz gesagt, gibt es für fast jede Vorliebe einen eigenen Adventskalender – von Gewürzkalender, über Heimwerkerkalender bis hin zu Duft- und Teekalender. Schlussendlich ist es aber so, dass frau sich noch immer am allermeisten über das Persönliche freut, das mit Liebe und Leidenschaft erzeugt wurde. Also lieber Männer, falls ihr euren Frauen einen Adventskalender schenken wollt, tut euch die Mühe an und bastelt bzw. befüllt einen individuellen Kalender für eure Liebste. Auch hierfür finden sich zahlreiche Anleitungen im Netz. Es müssen auch nicht immer teure Ding sein, ein nettes Gedicht, eine kleine liebe Botschaft oder ein Los sind auch Füllungen, über die frau sich freut. Naschsachen sind natürlich auch immer gerne willkommen. Mit so einem einzigartigen kleinen Begleiter lässt sich die Weihnachtszeit gut überstehen.

100 Adventskalender Do it Yourself Ideen

Adventskalender für Männer

Spätestens im November machen sich viele Ehefrauen oder Freundinnen wieder Gedanken was für einen Adventskalender man für den Ehemann oder den Freund kaufen oder basteln kann. Der gute alte Schokoadventskalender ist keine gute Idee als Adventskalender für Männer. In diesem Beitrag möchte ich einige Adventskalender vorstellen, die man dem Freund oder Ehemann für die Adventszeit schenken könnte.

Bier Adventskalender für den Mann

In einem Bier Adventskalender befinden sich in der Regel 24 unterschiedliche Biere entweder in Flaschen oder in der Dose. Fertige Bier Adventskalender kann man entweder im Handel oder Internet für circa 50 Euro erwerben oder selber basteln. Wer den Bier Adventskalender für den Ehemann selber basteln möchte, besorgt sich am besten 24 unterschiedliche und nicht überall verfügbare Biere im Handel. Diese Biere kann man in Geschenkpapier einwickeln, schön verzieren und mit Nummern versehen im Wohnzimmer aufstellen.

Werkzeug Adventskalender für den Mann

Ähnlich wie beim Bier Adventskalender gibt es am Markt fertige Werkzeug Adventskalender zu kaufen. Diese enthalten in der Regel einfaches Werkzeug und zum Teil die passenden Aufbewahrungstasschen. Als Frau oder Freundin kann man einen Werkzeug Adventskalender ähnlich wie den Bier Adventskalender selber basteln. Das Werkzeug wird verpackt und zum Beispiel am Wohnzimmer an die Wand gehängt.

Whiskey Adventskalender

Zu guter Letzt bleibt noch der Whiskey Adventskalender. Bei diesem Adventskalender werden kleinne 0,02 Liter Whiskeyflaschen entweder als fertiger Kalender gekauft oder selbst wie bereits oben beschrieben gebastelt.

24 Adventskalender Ideen für Männer als Video

Alpenüberquerung E5

Die Alpenüberquerung E5 gehört zu den europäischen Fernwanderwegen und umfasst insgesamt 3200 km. Er beginnt in der Bretagne an der Atlantikküste in Frankreich und führt über die Alpen bis nach Verona in Italien.
Beginnt man die Route in Oberstdorf, führt der Wanderweg zunächst zur Kemptener Hütte. Deutschland verlässt man Unteren Mädelejoch und befindet sich von dort an in Österreich. Weiter geht es zur Memminger Hütte, nach Zams, weiter über den Venet und anschließend durch das Pitztal. Anschließend passiert man die Braunschweiger Hütte, erreicht Italien über das Timmelsjoch und wandert über die Meraner Hütte bis nach Bozen. Durch das Trentino geht es weiter bis nach Verona.

Aufgrund der teilweise schwierigen Streckenbedingungen erfordert die Strecke einiges an Erfahrung, Kondition und gute Trittsicherheit. Klettererfahrung und eine alpine Ausrüstung wird jedoch nicht benötigt. Die einzelnen Etappen können problemlos so geplant werden, dass sie immer an einer Hütte oder in einer Ortschaft, wie zum Beispiel Zams, enden. Dadurch sind Übernachtungsmöglichkeiten gewährleistet. Je nach Hütte und Komfort, variieren die Übernachtungspreise. Es besteht aber durchaus die Möglichkeit, die Etappen ohne großes Budget zu bewältigen. Weiterhin ist es wichtig, ausreichend Verpflegung und Getränke mitzunehmen, da im Hochgebirge in der Regel keine Einkaufsmöglichkeiten vorhanden sind.

Video von der Alpenüberquerung auf dem E5:

Fahrradgeschäfte in Köln

Das Fahrradgeschäfte Köln steht für Leidenschaft und Support. Zu jeder Zeit gibt es eine persönliche Beratung, auch technischen Problemen. Durch die jahrelange Erfahrung und dem entsprechenden Hintergrundwissen mit der Fahrradtechnik wird zu jeder Frage eine Lösung gefunden.
Die Individualität des Service ist wichtig damit sich jeder Kunde gut aufgehoben fühlt.
Sucht man einen Crosser oder ein Stadt- bzw. Treckingrad, oder ein sportliches oder funktionelles Mountainbike, dann ist das Fahrradgeschäft die richtigen Adresse. Das Fahrradprogramm ist farbenfroh und individuell gestaltet. Im Laden wird man hervorragend beraten.
Preis-Leistungs starke und funktionale Fahrräder, sowie außergewöhnliche und praktikable Produkte, alles rund ums Rad sind vorhanden. Ist etwas nicht auf Lager, wird es innerhalb kurzer Zeit bestellt.
Die Räder kommen aus der Werkstatt, und nicht aus dem Karton. Ein Fahrrad ist ein Sportgerät für die Freizeit, sowie ein Fortbewegungsmittel für den Alltag. Bei Neurädern wird im Fahrradgeschäft Köln eine ausführliche Endmontage geboten und bei Kundenrädern ist der Service schnellen und gewissenhaft.
Gute Beratung bedeutet dem Kunden das für ihn richtige,der vielen Räder im Lager zu finden. Probefahrten sind möglich

Der Schrofenpass

SchrofenpassDer Schrofenpass liegt in den Allgäuer Alpen als kürzeste Direktverbindung zwischen Oberstdorf im Allgäu und Lechleiten in Österreich und gilt als High-Light unter den Mountain-Bikern. Mit dem Auto ist der Gebirgspass nicht befahrbar.

Von geübten Bergwanderern kann der Weg an einem Tag bewältigt werden, in der Regel wird aber eine Übernachtung empfohlen. Mountain-Biker müssen sich auf Schiebe- oder Tragepassagen während des Weges einstellen. Der Schrofenpass ist Teil der 319 Kilometer langen Transalp-Strecke von Oberstdorf nach Riva am Gardasee, welche in der Regel in sechs Etappen zurückgelegt wird. Von Oberstdorf bis zur unteren Biberalm eignet sich die Tourenstrecke am Schrofenpass aber auch für eine Mountain-Bike Tagestour.

Trotz seiner verhältnismäßig geringen Höhe von 1687 Metern gilt der Schrofenpass als hochalpines Gelände. Die dafür erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen sollten eingehalten werden. Sollte sich ein Gewitter abzeichnen, wird davor gewarnt, sich auf den Weg zu machen. Darüber hinaus werden für Wanderer feste Bergschuhe und für Mountain-Biker Fahrrad-Trekkingschuhe empfohlen. Der Bergpfad zeigt sich stellenweise als sehr schwierig und setzt Schwindelfreiheit und eine hohe Trittsicherheit voraus.

Da sich der Weg mehrere hundert Meter lang über einen schmalen Pfad zwischen Felswand und Abgrund erstreckt, kann es gelegentlich etwas eng werden. Deshalb sollten Radfahrer, die bergaufwärts unterwegs sind das Fahrrad auf der linken Seite tragen, abwärts dementsprechend auf der rechten Seite.

Satteltaschen fürs Fahrrad

Die Vorteile für das regelmäßige Radfahren liegen klar auf der Hand und verleiten immer mehr Deutsche, bei kleineren Strecken vom Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln auf das Fahrrad umzusteigen. Nicht immer lässt es sich dabei jedoch verhindern, dass auch einmal ein wenig Gepäck transportiert werden muss. Um verkehrssicher zu bleiben, bieten sich dafür spezielle Körbe für den Lenker sowie Fahrradtaschen an, die entweder fest mit dem Gepäckträger verbunden werden, in diesen eingehakt oder an den Vorderrädern befestigt werden können. Je nach Größe und Ausführung der Fahrradtaschen lassen sich so auch ein Wochenendeinkauf oder alles Notwendige auf einer Mehrtagestour sicher transportieren.
Die Satteltasche im herkömmlichen Sinne bezeichnet eine kleine Tasche, die unterhalb des Sattels angebracht wird und in der zum Beispiel Werkzeug oder persönliche Dinge wie Schlüssel, Geld oder Papiere aufbewahrt werden können. Der große Vorteil dieser kleinen Aufbewahrungsmöglichkeit ist das schnelle Wiederfinden im Gegensatz zur Aufbewahrung in großen Gepäcktaschen.

Was man beim Kauf einer Satteltasche für das Fahrrad beachten sollten
Entscheidend ist hier natürlich, für welchen Zweck man die Taschen verwenden möchte. Dementsprechend sollte das Volumen der einzelnen Modelle ausfallen.
Achten Sie auf eine gute Qualität, damit Sie lange Freude an den Satteltaschen haben können. Oftmals entscheiden das Material und deren Verarbeitung über die Langlebigkeit der Produkte. Spart man hier an der falschen Stelle, kann dies bald ärgerlich enden. Immerhin sollten die Taschen auch höheren Ansprüchen genügen.
Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung einer Satteltasche sind die die Sicherheitsaspekte. Neben einer robusten Bauweise sollten Satteltaschen auch über reflektierende Streifen verfügen, die Sie auch im Dunkeln für Autofahrer sichtbar machen und so Ihre Sicherheit erhöhen.
Wer einmal mit seinem Fahrrad in einen Regenschauer gekommen ist, weiß, wie wichtig es ist, dass Satteltaschen auch wasserundurchlässig sind und so Ihr Hab und Gut verlässlich vor Feuchtigkeit schützen. Achten Sie daher auf die diesbezüglichen Angaben der Hersteller.
Fahrradtaschen und die Satteltasche können im Einzelhandel oder online gekauft werden. Während man beim Kauf vor Ort die einzelnen Produkte selbst begutachten, gleich bezahlen und mitnehmen kann, so entschließen sich dennoch viele Verbraucher für den Kauf über das Internet, denn hier ist die Auswahl größer und die Preise wegen der Konkurrenz oftmals geringer. Durch Rabatte und Gutscheinaktionen kann hier weiterhin Geld gespart werden. Der Kauf gestaltet sich bequem vom heimischen Sofa aus, ohne lästige Parkplatzsuche oder Beachtung der Öffnungszeiten.

Fazit
Eine Satteltasche ist eine sinnvolle Ergänzung für alle Radfahrer, die gerne und viel unterwegs sind. Wer auf Qualität achtet, kann lange Freude an seiner neuen Satteltasche haben.

SKS Satteltasche im Test

Antifog Spray für Schwimmbrillen

Schwimmen ist gesund, hält fit und macht Jung und Alt sehr viel Spaß. Und mit einer Schwimmbrille kann man so richtig loslegen und vollkommen entspannt schwimmen und tauchen. Allerdings beschlägt die beliebte Brille oftmals beim Schwimmen oder Tauchen, sodass man leider gar nichts mehr sehen kann. Das kann sehr lästig werden. Um das Beschlagen wieder zu entfernen, muss die Schwimmbrille abgenommen werden und mit Wasser gespült werden.

Aber wenn man einige Kleinigkeiten im Umgang mit der Brille beachtet, dann ist ein unbeschwertes Tragen der Schwimmbrille ohne Beschlagen möglich. Hierzu gehört der pflegliche Umgang mit der Brille. Sowohl die Gläser als auch die Dichtungen müssen gepflegt werden. Kratzer auf den Brillengläsern trüben das Sichtfeld. Und wenn die Dichtungen porös sind, dann dringt während des Schwimmens oder Tauchens sofort Wasser in die Brille ein.

Aber selbst wenn die Brille einige Kratzer hat, dann muss nicht sofort eine neue Schwimmbrille gekauft werden. Die alte Brille kann wieder instandgesetzt werden. Grundsätzlich hat die Innenseite der Schwimmbrillen zumeist eine Antifog Beschichtung. Kratzer in der Innenseite der Brille mindern allerdings die Antibeschlagwirkung erheblich und sind für das Schwimmen und Tauchen kontraproduktiv. Um die ursprüngliche Antibeschlagwirkung trotz Kratzern wiederherzustellen, verwendet man einfach ein Antifog Spray, das die Schäden ausgleicht.

So wiederhergestellt kann die Schwimmbrille wieder eingesetzt werden. Sie verfügt dann wieder über einen vollständigen Antibeschlagschutz. Dabei ist die Nutzung des Sprays sehr einfach. Vollkommen unkompliziert kann die gewohnte Schwimmbrille schnell wieder instandgesetzt werden. Hierzu werden die Brillengläser einfach mit dem Antifog Spray eingesprüht und der Beschlagschutz ist sofort wiederhergestellt. Schneller, einfacher und effizienter kann der Schutz mit keiner anderen Methode erreicht werden. Oftmals spucken die Schwimmer in ihre Brillen, um wieder einen Beschlagschutz zu erreichen. Wer allerdings nach einer hygienischen und langanhaltenden Methode sucht, ist mit dem Antifog Spray besser bedient.

Antifogspray für Schwimmbrillen

Mosel Radweg – Zwischen Kultur und unberühter Natur

Der Mosel Radweg ist eines der bekanntesten und beliebtesten Radwege, die es in Europa gibt. Dies kommt nicht zuletzt durch die unverwechselbare Schönheit, der Natur, durch die sich der Radweg zieht. Auch kulturelle hat der Mosel Radweg, auf rund 200 Kilometer Strecke, einiges zu bieten. Dabei hat man als Nutzer die freie Wahl für welchen Weg man sich genau entscheidet. Hier gibt es verschiedene Varianten, die sich in erster Linie durch den Schwierigkeitsgrad unterscheiden. Daher sollte man vorab eine Strecke festlegen und auch berücksichtigen mit wem diese Strecke absolviert werden soll. Hier sollte ganz klar zwischen einen Familienausflug und einer Gruppentour unterschieden werden, besonders wenn Kinder mit an dieser Tour teilnehmen. Anhand dieses Punktes sollte die Strecke also Weise gewählt werden.

Mosel Radweg – Nicht nur ein Tagesausflug

Der Mosel Radweg hat, wie bereits oben kurz angemerkt, eine Gesamtlänge von 200 Kilometer. Somit gilt dieser Weg in seinem vollen Maße nicht als Tagestour. In der Regel sollte man hier 6 bis 7 Tage einplanen, um die gesamte Strecke absolvieren zu können, ohne dabei in Stress zu verfallen. Schließlich möchte man auch die Schönheit genießen, die einem auf dem Mosel Radweg begegnet. Darüber hinaus sind auch die kulturellen Bauten nicht zu verachten. Ein besonderes Highlight stellen hier auch die zahlreichen Weinanbaugebiete dar. Diese sind ebenso wie der Radweg in ganz Europa bekannt. Auch wenn man sich vielleicht nicht unbedingt für Wein interessiert, so ist der Anblick auf diese gewaltigen Felder schon ein interessantes Highlight. Wer wirklich die gesamte Schönheit des Radwegs genießen möchte, der sollte sich hier also einige Tage Zeit nehmen. Auch als Gruppe ist dies ein sehr beliebtes Ausflugsziel mit ganz besonderen Highlights.

Eine Campingreise auf dem Moselradweg

Erlebnisreich und leicht befahrbar – der Fulda Radweg

Der Fulda Radweg, der auch „Hessischer Radfernweg R1“ genannt wird, ist ein idyllischer Radwanderweg direkt entlang der Fulda mit hohem Erlebniswert. Der Weg verläuft von der Quelle des Flusses auf der Wasserkuppe in der urwüchsigen Rhön bis zum Ziel in Hannoversch Münden, das auch Drei-Flüsse-Stadt genannt wird, weil dort die Flüsse Fulda und Werra sich zur Weser vereinigen. Oft wird auch noch die weiter führende Strecke an der Weser entlang bis zur Grenze von Hessen/Nordrhein-Westfalen bei Bad Karlshafen zum Fulda Radweg dazu gezahlt. Daraus ergibt sich eine gesamte Weglänge, die etwa bei 250 km liegt. Sie führt durch die abwechslungsreiche Natur Hessens, über den Vogelsberg, das grüne Waldhessen, dem Bergland in der Region Kurhessen bis ins Kasseler Land und von dort – je nach Ansicht – bis an den Rand von Nordrhein-Westfalen.

Die Charakteristik des Fulda Radwegs

Bei Familien ist der Fulda Radweg beliebt, da er entlang des Flussbetts auf einigen Etappen sehr leicht zu befahren ist und insgesamt einen moderaten Schwierigkeitsgrad aufweist. Die flachsten Wegstrecken sind zwischen Gersfeld – Fulda und Kassel – Hannoversch Münden. Die übrigen Etappen weisen ein paar sanfte Hügel mit gemäßigtem Höhenprofil auf. Die Gesamtstrecke ist durchgängig beschildert, zu 85 % asphaltiert und der Rest sind gut befahrbare Schotterwege.

Sehenswürdigkeiten entlang der Route

Auf dem Fulda Radweg locken interessante Orte und Landschaften. Die Tour beginnt in Gersfeld, einem Kneippheilbad im Naturpark Rhön. Die Route führt weiter über Eichenzell mit seinem Museum und dem Schloss Fasanerie bis nach Fulda mit Dom und Dom-Museum, Altstadt, Barockviertel und Deutschem Feuerwehr-Museum. Weiter geht es bis zur Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld. Über Bebra führt der Fulda Radweg dann nach Rotenburg a. d. Fulda mit historischer Fachwerkstadt und Landgrafenschloss mit Park. Die weitere Strecke geht über Morschen mit dem Kloster Haydau, Beiseförth mit einem Korbmachermuseum, Melsungen und Guxhagen bis zur Documenta-Stadt Kassel mit dem UNESCO-Weltkulturerbe „Bergpark Wilhelmshöhe“ und dem dortigen Schloss mit Wasserspielen. Die nächste, und je nach Betrachtungsweise letzte, Etappe führt nach Hannoversch Münden mit Renaissance-Bauten, historischen Fachwerkhäusern, alter Werrabrücke, Welfenschloss und Kloster Bursfelde. Nahe dem Fulda Radweg ist dort auch der Naturpark Münden gelegen. Je nach Ansicht folgt dann noch eine Etappe bis nach Bad Karlshafen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen.

Die Fulda betrachtet aus der Luft

Welche Strecke soll es sein?

Urlaube auf dem Fahrrad zu verbringen, wird zunehmend beliebter, vor allem bei denjenigen, die sich gerne in einen Aktivurlaub stürzen. Fernradwege, um sich voll und ganz auf dem Fahrrad auszutoben und dabei auch noch viel zu erleben, gibt es zum Glück zahlreich. Entscheidet man sich dabei, auf dem Tauern Radweg den Urlaub aktiv zu bestreiten, hat man sogar zwei verschiedene Varianten zur Auswahl, also zwei unterschiedliche Strecken, die man auf dem Tauern Radweg befahren kann. Und beide Strecken haben natürlich ihre Vorzüge.

Es gibt eine kurze und eine lange Strecke

Welche Strecke soll es sein? Diese Frage muss man sich erst einmal stellen, wenn man sich dazu entschlossen hat, den Tauern Radweg zu erobern. Da gibt es zum einen die Strecke, die 320 Kilometer lang ist und ab Salzburg die deutsch-österreichische Grenze passiert und die Strecke, die nur 270 Kilometer lang ist. Es geht also zunächst einmal zu entscheiden, welche der beiden Strecken man auf dem Tauern Radweg befahren möchte.

Bei beiden Radwegen für die Strecke von Oberpinzgau am Krimmler Wasserfall in Österreich bis nach Passau in Deutschland. Lediglich ein Teil der Strecke kann in zwei unterschiedlichen Varianten befahren werden, wodurch die Radfahrer dann auch selbst entscheiden können, ob sie am Ende 270 Kilometer auf sich nehmen wollen oder aber die längere Strecke von 320 Kilometer. Empfohlen wird übrigens, dass man diesen Fernradweg so befährt, dass man sich gegen den Uhrzeigersinn bewegt.. Denn insgesamt sind rund 600 m an Höhenunterschied zu bewältigen, wobei aber mit dem Start in Passau die meisten Wege mit einem Gefälle versehen sind und eben keiner Steigung. Und das ist sicherlich weitaus angenehmer zu fahren. Ein großer Teil des Tauern Radweges ist übrigens asphaltiert. Dadurch eignet sich dieser Fernradweg auch unglaublich gut für Radfahrer, die vielleicht das erste Mal auf einem Fernradweg unterwegs sind.

Der Tauernradweg